dr. med. alfons traut

flugmedizin   betriebsmedizin  

 

 

 


gefäße


die blutgefäße stellen eines der großen organsysteme des körpers dar; von ihrer funktionsfähigkeit sind alle lebenswichtigen organe abhängig. kommt es in einer gefäßprovinz zu einer verengung oder gar verschluß einer arterie, dann ist das entsprechende organ gefährdet.
die gefäße sind mit modernen ultraschallgeräten gut untersuchbar. insbesondere sind frühformen einer sich noch nicht durch beschwerden bemerkbar machenden erkrankung feststellbar. eine wichtige untersuchung zur aufdeckung einer beginnenden arteriosklerose ist die messung der “intima-media-dicke” an der halsschlagader.
auch die beinarterien und die baucharterien sind mit ultraschall gut untersuchbar und die schwere einer arteriosklerose ist gut feststellbar.
die ultraschalluntersuchung der halsarterien gehört standardmäßig zum gesundheitscheck.

 

normaler befund an der halsschlagader

imd-verdickung (beginnende arteriosklerose)

© dr. med. alfons traut  -  impressum/kontakt