dr. med. alfons traut

flugmedizin   betriebsmedizin

 

 

 

das standardprogramm zum gesundheitscheck

  • ermittlung der individuellen gesundheitsrisiken in einem ausführlichen vorgespräch
  • ausführliche körperliche untersuchung
  • großes laborprogramm (blutbild, leberchemie, nierenchemie, blutfette, schilddrüsenwerte, elektrolyte, ergänzt durch gezielte zusatzdiagnostik je nach persönlicher risikokonstellation
  • ultraschalluntersuchung:
    • der bauchorgane
    • des herzens
    • der schilddrüse
    • der gefäße
  • belastungs-ekg (ggfls. mit laktatmessung zur individuellen leistungsbeurteilung, z.b. bei sportlern)
  • röntgenuntersuchung der brustorgane (insbesondere bei rauchern)
  • lungenfunktionsanalyse (spirometrie)
  • messung der sehschärfe
  • messung der gehörfunktion
  • ausführliches abschlußgespräch mit würdigung aller befunde und gezielter beratung in hinblick auf eventuelle korrekturmaßnahmen bzw. behandlungsnotwendigkeit und ggfls. einleitung entsprechender maßnahmen.
  • ausführlicher befundbericht mit schriftlicher darlegung aller erhobenen befunde und empfohlener folgemaßnahmen.

 

© dr. med. alfons traut  -    impressum/kontakt